Zimtschnecken mit dem gewissen Extra

Zutaten

Für Portion(en)

500 g Mehl

7 g Trockenhefe (ein Päckchen)

70 g Zucker

1 Prise Salz

1 Ei (L)

6 EL Sonnenblumenöl

100 g Butter

75 g brauner Zucker

5 EL Zimt

50 g griechischer Joghurt

2 EL Eat a Rainbow PURPLE

Zubereitung

Back-Tutorial zu diesem Rezept unten auf der Seite.

Für den Hefeteig die trockenen Zutaten wie Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz verrühren. Die Milch erwärmen und dazu geben. Zusammen mit Ei und Öl mit einem Rührhaken verkneten. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. 45 min. an einem warmen Ort gehen lassen. Der Teig soll sich verdoppeln. Den Backofen auf 170° Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Hefeteig erneut kurz verkneten und auf die Größe des Backblech ausrollen. Für die Füllung die Butter schmelzen und mit Zucker und Zimt verrühren. Mit einem Löffel oder Backpinsel auf den ausgerollten Teig verstreichen und einrollen. Mit einem scharfen Messer ca. 2 cm breite Streifen abschneiden und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Die Zimtschnecken ca. 25 min. backen und auf dem Backblech auskühlen lassen. Für die Glasur den griechischen Joghurt mit Eat a Rainbow PURPLE vermischen und mit einem Backpinsel auf die Zimtschnecken streichen. Nach Belieben mit Zimt und Nüssen bestreuen. Damit die Zimtschnecken nicht austrocknen in einer luftdichten Box aufbewahren.

Damit auch nichts schiefgehen kann, hat Stephanie von MEIN KEKSDESIGN ein tolles Back-Tutorial für Euch gedreht. So kannst Du mit ihr zusammen backen, damit die Zimtschnecken auch garantiert etwas werden.