Muttertag weltweit

Am zweiten Sonntag in Mai feiern wir in Deutschland all die wundervollen Mamas. Dafür werden Muttertagskuchen gebacken, Grußkarten mit einem Dankeschön versehen oder auf den letzten Drücker doch noch eine Schachtel Pralinen gekauft.

Doch wo hat der Muttertag seinen Anfang genommen? Wahrscheinlich hat der Brauch seinen Ursprung bei den Griechen und Römern, welche an einem speziellen Tag ganz besonders ihren Göttinnen gedacht haben. Dennoch muss man ehrlich anerkennen, dass der Muttertag, wie wir ihn heute kennen, aus den USA kommt. Hier setzten sich Anfang des 19. Jahrhunderts Frauenrechtlerinnen für einen Tag der Mütter ein #womenpower

Wie feiern andere Nationalitäten den Muttertag?

Finnland hat den Muttertag zu einem offiziellen Feiertag erklärt. Auch hier werden die Mamas und Omas mit selbstgebastelten Grußkarten überrascht.

In Italien ist ein Besuch bei der Mama am Festa della Mamma fast schon eine Pflicht. Wer es dennoch nicht schaffen sollte, sollte zumindest anrufen.

Blumen geschmückte Wohnungen und Häuser sieht man am Muttertag in Griechenland. Hier wird dann gerne nach dem Familienessen leckerer Honigkuchen gegessen.

Ganz egal wann und wi ihr den Muttertag feiert, seid dankbar für eure Mamas!

Foto © Chirock – stock.adobe.com