Unsere Spirulina-Sorte

Schon gewusst – Eat a Rainbow BLUE und GREEN – natürlich bunt ist gesund!

Für den natürlichen Blauton von Eat a Rainbow BLUE sorgt die essbare Blaualge Spirulina. Sie erzeugt aber nicht nur die intensive Farbe, sondern liefert auch viel pflanzliches Eiweiß und sekundäre Pflanzenstoffe. Das wussten bereits die Azteken, die Spirulina als Lebensmittel und Heilpflanze verwendeten.

Mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen lassen sich blaues (Schlumpf-) Eis, Joghurt, Müsli und Overnight Oats zubereiten – ohne auf künstliche Lebensmittelfarbe zurückgreifen zu müssen. Passende Rezepte findest Du in unserem Rezeptarchiv

Die in der Spirulina-Alge enthaltenen Phycocyanine, die für die Blaufärbung verantwortlich sind, gehören zur Gruppe der sekundären Pflanzenstoffe. Diese wirken antioxidativ, was sich – wie bei den Anthocyanen und Carotinoiden – positiv auf das Gehirn auswirken und das Krebsrisiko verringern kann. Zudem hemmt das Phyocyanin Entzündungsreaktionen (z. B. bei Arthrose oder Rheuma) und stärkt das Immunsystem. Also eine ganze Menge Pflanzenpower!

Die steckt auch in unserem Eat a Rainbow GREEN, das neben den gesunden Inhaltsstoffen der Spirulina-Alge den tropisch-süßen Geschmack der Mango mitbringt. Dank der natürlich färbenden Eigenschaften der Phycocyane (blau) und Carotinoide (gelb) aus Mango und Saflor (auch: Färberdistel oder Falscher Safran genannt) zauberst Du mit dieser Fruchtessenz ein frisches, leckeres Grün in Deine Speisen und Getränke – wie etwa Smoothies, Joghurt, Müsli und Overnight Oats oder auch fruchtige Salatdressings.

Zu den Carotinoiden gehört beispielsweise das Beta-Carotin (oder auch Provitamin A), das als Vorstufe zu Vitamin A verschiedene Bereiche im Auge unterstützt, das Zellwachstum reguliert, entzündungshemmend wirkt und Reaktionen des Immunsystems steuert. Nicht zuletzt schützen Carotinoide vor erhöhtem Cholesterinspiegel und beugen Herzerkrankungen sowie Arterienverkalkung vor.

Um die wertvollen sichtbaren sekundären Pflanzenstoffe zu gewinnen, werden die Eat a Rainbow-Essenzen besonders schonend und nur unter Anwendung physikalischer Prozesse hergestellt. Das heißt vereinfacht: Die Zutaten werden kleingeschnitten, püriert, erwärmt und gesiebt. Wir bringen die Produkte nicht zum Kochen, sondern erhitzen sie je nach Obst- und Gemüsesorte langsam und vorsichtig, damit die Inhaltsstoffe bestmöglich geschützt werden.

Dabei wird neben dem enthaltenen Wasser auch ein Teil des natürlichen Fruchtzuckers reduziert. Dadurch hat ein großer Teelöffel Eat a Rainbow lediglich 15 bis 18 Kalorien. Ganz wichtig ist uns jedoch: Wir wollen und können frisches Obst und Gemüse keinesfalls ersetzen. Vielmehr geht es uns darum, ein bisschen mehr vom Besten zu genießen, was die Natur bietet, und noch mehr Vielfalt und Freude mit guten Lebensmitteln in den Alltag zu bringen