Die Top 5 der gesündesten Salatsorten

Kaum wir das Wetter wieder besser, starten wir deutschlandweit in die Grillsaison. Und wo köstliche Steaks, Würstchen, Gemüsespieße und Fisch auf dem Grill brutzeln, sind frische Salate oft nicht weit. Doch welche Inhaltsstoffe stecken eigentlich in den unterschiedlichen Salatsorten? Hier stellen wir die Top-5 der gesündesten Salatsorten vor.

Platz 5
Eisberg, Rucola, Endivien und Radicchio schaffen es leider nicht unter die Top-5 der gesündesten Salatsorten – denn auf Platz Fünf landet ganz klar der Römersalat. Römersalat steckt voller Vitamin A und Vitamin B und wird besonders gern für amerikanischen Ceasar’s Salad verwendet

Platz 4
Blattsalat, auch Pflück- oder Gartensalat genannt, wird hierzulande vor allem als leichter Sommersalat verzehrt. Blattsalat ist reich an Kalium, Vitamin A und Vitamin K und schafft es damit auf Platz Vier unseres Salatrankings.

Platz 3
Spinat enthält besonders viel Kalium und Eisen, welche sich positiv auf Blutdruck und Blutkreislauf auswirken. Spinat lässt sich vielfältig verarbeiten und wird zurzeit vor allem als Zutat in grünen Smoothies verwendet. Zu Recht wird dieser Salatsorte deshalb die Bronzemedaille in unserem Ranking verliehen.

Platz 2
Auf Platz Zwei schafft es der Mangold, der reich an Vitamin K und vor allem Magnesium ist. Magnesium ist wichtig für Muskeln, Nerven, Blutdruck und Blutzuckerspiegel. Mangold ist ein vielseitiges Gemüse und kann sowohl kalt als auch warm verzehrt werden.

Platz 1
Trommelwirbel für die Goldmedaille– der gesündeste Salat ist die…Brunnenkresse, da reich an Vitamin A, K und C. Brunnenkresse kann sowohl als Salat verzehrt werden, schmeckt aber auch besonders köstlich als frisches Pesto zu Pasta oder Grillgerichten. Kleiner Tipp: Brunnenkresse kannst Du in deinem Kräutergarten ganz einfach selbst anbauen. Probier’s doch mal aus und peppe Salate und Co. Mit dieser gesunden Salatsorte auf!

Quellen:
Business Insider, „Ihr esst gerne Salat? Hier ist die Top 10 der gesündesten Blattsorten“, Online verfügbar, Stand vom 12.07.2016